Sportverein Viktoria 1908 Koslar e.V.
Sportverein Viktoria 1908 Koslar e.V.
Warenkorb

 

Alemannia Aachen Tag

 

2005

 

Schon fast traditionell veranstaltete der SV Viktoria 08 Koslar am 01. Mai seinen Alemannia Aachen Tag. Strahlender Sonnenschein den ganzen Tag und erfreulich viele Zuschauer bildeten den Rahmen für einen hervorragend gelungenen Fussballtag auf dem Koslarer Sportplatz.

Den Beginn machten morgens um 09:30 Uhr die E-Junioren. Alemannia Aachen, Viktoria Koslar und die Gäste vom SV Linnich spielten jeweils 2x15 Minuten gegeneinander

E-Junioren
Alemannia Aachen
SV Linnich
Viktoria Koslar

Spielergebnisse

Alemannia Aachen - SV Linnich 7:1

SV Linnich - Viktoria Koslar 2:2

Alemannia Aachen - Viktoria Koslar 8:1

Die Alemannia aus Aachen trat mit einer reinen Jahrgangsmannschaft 1994 an und dominierte die Spiele ganz deutlich.
Die Linnicher und Koslarer Jungens konnten da natürlich nicht ganz mithalten, lieferten sich aber einen packenden Kampf im Spiel gegeneinander.
Auffälligste Spieler waren Niklas Schregel von Alemannia Aachen und der Koslarer Torwart Patrick Wiesen, der sich einige Male auszeichnen konnte.

Es folgte ein Einlagespiel der Bambini1 Mannschaft, die ein Meisterschaftsspiel gegen die SG Aldenhoven/Pattern nachholte

Bambini 1
SG Aldenhoven/Pattern
Viktoria Koslar

Es entwickelte sich ein hochklassiges Spiel und so mancher Zuschauer staunte über den Entwicklungsstand der siebenjährigen Fussballer. Die Koslarer Trainer Susanne Heister und Robert Trawinski haben hier einen hervorragenden Jahrgang aufgebaut, der sich hoffentlich weiter so entwickelt. Die Aldenhovener Spieler konnten da nicht ganz mithalten, haben aber mit Cenk Cetin auch einen Jungen in der Mannschaft, der es noch weit bringen kann. Das Spiel endete 6:3 für Viktoria Koslar und es war wirklich ein Vergnügen, die jungen Fussballer zu beobachten.

Der nächste Programmpunkt war das Kurzturnier für F-Jugend Mannschaften. Neben Alemannia Aachen waren hier noch unsere Freunde von Viktoria Schlich eingeladen. Eine Mannschaft, mit der sich unsere F-Jugend schon so manchen packenden Kampf geliefert hat.

F-Junioren
Alemannia Aachen
Viktoria Schlich
Viktoria Koslar

Spielergebnisse

Alemannia Aachen - Viktoria Schlich 2:7

Viktoria Koslar - Viktoria Schlich 1:1

Alemannia Achen - Viktoria Koslar 1:3

Alemannia Aachen trat hier mit einer Mannschaft des jüngeren Jahrgangs an und hatte gegen die älteren Mannschaften aus Schlich und Koslar keine Chance. Vielleicht sehen wir diese Mannschaft nächstes Jahr wieder und können dann staunen, welche Entwicklung Spieler wie Kevin Cemollari und Urmut Yüksekli genommen haben. Was die beiden Mannschaften aus Koslar und Schlich zauberten, war bester F-Jugend Fussball. Gut gestaffelte Abwehrreihen mit glänzenden Torhütern Sebastian Brandt (Viktoria Schlich) und Sven Jansen (Viktoria Koslar), starke Spielmacher und souveräne Torschützen auf beiden Seiten. Bei Schlich waren Markus Becker, Manuel Breuer und besonders Sören Heyer die auffälligsten Spieler. Auf Koslarer Seite ragten Fabian Wagner, Nico Wamig und Yannick Reinartz aus einer von Trainer Robert Zander hervorragend eingestellten Mannschaft heraus.

Bei dem jetzt folgenden Spiel der allerjüngsten Fussballer trafen in einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel unsere Bambini 2 Mannschaft und die Mannschaft von BC Oberzier aufeinander.

Bambini 2
BC Oberzier
Viktoria Koslar

Zwischen drei und sechs Jahren sind die Kinder, die seit einem halben Jahr unter der Leitung von Ute Glasenapp, Karl-Heinz Häring und Peter Brendel eifrig trainieren. Zwar waren die Kinder aus Oberzier hoch überlegen und gewannen auch verdient mit 8:1 Toren, aber es war doch eine Freude zu sehen, mit welcher Begeisterung die jungen Kicker bei der Sache waren.

Ab 14:00 Uhr stand dann mit dem Kurzturnier der 11er D-Jugend Mannschaften der fussballerische Höhepunkt auf dm Programm. Mit Alemannia Aachen und Union Schafhausen waren die stärksten Mannschaften aus den Kreisen Aachen und Heinsberg eingeladen und trafen auf eine Koslarer D-Jugend, die in diesem Jahr souverän ihre Spielklasse anführt und im Kreis Düren sicher zu den stärksten Mannschaften gehört.

D-Junioren
Alemannia Aachen
Union Schafhausen
Viktoria Koslar

Spielergebnisse

Alemannia Aachen - Union Schafhausen 4:4

Union Schafhausen - Viktoria Koslar 6:4

Alemannia Aachen - Viktoria Koslar 1:1

Das war wirklich Jugenfussball, wie man ihn sich besser kaum vorstellen kann. Es ist schon beachtlich, welches taktisches Verständnis und welche Spielkultur in dieser Klasse gezeigt wird. Die U13 von Alemannia Aachen hatte schon im ersten Spiel mit den Heinsberger Jungens von Union Schafhausen einige Schwierigkeiten und konnte froh sein, ein Unentschieden erreicht zu haben. Die Mannschaft von Union Schafhausen setzte sich dann im zweiten Spiel gegen die Mannschaft von Viktoria Koslar nach einer 5:1 Führung noch mit 6:4 Toren durch. Herausragend waren hier Marvin Segun, Stefan Jörling und Simon Küppers. Aber auch unsere Koslarer Jungens zeigten dann im letzten Spiel eine ganz hervorragende Leistung und erreichten gegen Alemannia Aachen ein 1.1 Unentschieden. Bei der Alemannia fielen Jonas Drautmann, Franklin Dickson und Ike Etonyeaku positiv auf , aus der glänzenden Koslarer Mannschaft stachen die Innenverteidiger Daniel Weißbecker und Daniel Meurer sowie der offensive Mittelfeldspieler Björn Schneider hervor.

Das abschließende Spiel der Jugendtrainer gegen eine Elternauswahl gewann die durch A-Jugendspieler verstärkte Elternmannschaft mit 2:0 Toren. Nach diesem Spiel klang ein gelungener Fussballtag langsam am Getränkestand aus.

Bedanken möchte sich der veranstaltende Jugendausschuss bei den vielen fleißigen Helfern, ohne die solch ein Tag nicht gelingen kann. Besonderer Dank gilt dem Team um Ilona Meurer, das 12 Stunden lang unermüdlich Kaffee, Kuchen, Brötchen, Fritten und Hamburger verkauft hat und anschließend auch noch alles wieder in den Originalzustand versetzte.

Vielen Dank an die Jugendabteilung von Alemannia Aachen, aus der jedes Jahr wieder einige Mannschaften am 01.Mai nach Koslar kommen. Danke an die Mannschaften aus Linnich, Schlich und Schafhausen, die trotz recht großer Anfahrtswege unseren Einladungen gefolgt sind.

Der Jugendausschuss freut sich über die vielen Zuschauer, denen man eine tolle Entwicklung des Koslarer Jugendfussballs präsentieren konnte.

Wir freuen uns auf einen Alemannia-Tag am 01.Mai 2006

Ausrüstung

Ergebnisse

... lade Modul ...
SV Viktoria Koslar auf FuPa

Sponsoren

Sparkasse Düren
Raiffeisenbank Erkelenz
Die JUFA Hotels bieten preiswerte Unterkünfte mit vielfältiger Ausstattung, die jeden Aufenthalt zum Erlebnis machen. Entdecken Sie JUFA - Mehr als 40 x im Herzen Europas!

Kontakt:

1. Vorsitzender

Ralf Coenen

ralf.coenen@viktoria-koslar-jugendabteilung

heike.lakaemper @ viktoria-koslar-jugendabteilung.de

 

Jugendleitung:

Bernhard Dabrock

jugendleiter@viktoria-koslar.de

 

Senioren:

Ralf Coenen

ralf.coenen@viktoria-koslar-jugendabteilung.de

 

Tanz- und Turnabteilung:

Ute Wagner

ute.wagner@viktoria-koslar-jugendabteilung.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© S.V. Viktoria 1908 Koslar e.V.


E-Mail

Anfahrt